Logo
Grafik

Rechtsanwaltsdienste im internationalen Wirtschaftsrecht und Produktrecht aus Wuppertal

Leistungsschwerpunkte im internationalen Wirtschaftsrecht:

Die sich schnell wandelnden rechtlichen Rahmenbedingungen des nationalen, europäischen und globalen Warenverkehrs stellen insbesondere Wirtschaftsakteure wie Hersteller, Zulieferer, Vertriebshändler, Importeure und Quasi-Hersteller vor besondere Herausforderungen. Die Kanzlei unterstützt Beteiligte an Lieferketten durch anwaltliche Beratung und Vertretung sowie durch Gestaltung und Prüfung internationaler Einkaufs- und Lieferverträge. Bei Bedarf können vertragliche Entwürfe und die rechtliche Korrespondenz in Englisch erfolgen oder eine entsprechende Übersetzung erhalten.

Die juristischen Leistungen beziehen sich unter anderem auf:

  • Prüfung des anwendbaren Rechts in grenzüberschreitenden Zivil- und Handelssachen
  • Europarecht, europäisches Vertragsrecht (ROM-Verordnungen)
  • Europäisches Mahnverfahrensrecht
  • Außenwirtschaftsrecht, Außenhandelsrecht, Zollrecht, Lieferantenerklärung, Warenursprungsrecht, Präferenzrecht
  • UN-Kaufrecht (CISG)
  • Prüfung und Gestaltung allgemeiner Importbedingungen und Exportbedingungen
  • Handelsklauseln, Incoterms® der internationalen Handelskammer (ICC)
  • Mediation von Handels- und Wirtschaftrechtskonflikten

Leistungsschwerpunkte im Produktrecht:

Die Kanzlei bietet den Beteiligten Wertschöpfungsketten von Produkten wie Herstellern, Zulieferern, Händlern, Importeuren und Quasi-Herstellern rechtliche Beratung und Vertretung in Bezug auf produktbezogene Rechte, Pflichten und Haftungsansprüche an. Dies umfasst auch die Geltendmachung und Abwehr produktrechtlicher Ansprüche gegenüber Dritten und innerhalb von Lieferketten.

Die juristischen Leistungen umfassen unter anderem:

  • Produktsicherheitsrecht
  • Produktkennzeichnung, Verpackungskennzeichnung, Herstellerangaben, GS-Kennzeichen, CE-Kennzeichnung, Konformitätsverfahren
  • Produkthaftung nach dem ProdHaftG
  • Deliktische Produzentenhaftung
  • Produkthaftung für IT- Produkte, Standardsoftware, Individualsoftware
  • Meldepflichten, Produktreklamation, Produktrückruf, Produktwarnung
  • Wettbewerbsrecht
  • Mediation von produktrechtlichen Konflikten