Logo
Grafik

Rechtsanwaltsdienste im Arbeitsrecht und Datenschutzrecht aus Wuppertal

Leistungsschwerpunkte im Arbeitsrecht:

Im Arbeitsrecht erhalten Sie insbesondere rechtliche Unterstützung bei der Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie bei der Gestaltung und Prüfung arbeitsrechtlicher Verträge und Erklärungen. Zudem vertritt die Kanzlei Sie bei der Durchsetzung Ihrer dienst- und arbeitsrechtlichen Interessen in außergerichtlichen sowie in prozessualen Verhandlungen.
Darüber hinaus berät Sie die Kanzlei in Bezug auf rechtliche Fragestellungen bei der Gestaltung der zukünftigen Arbeitswelt, der Arbeit 4.0, die Arbeitgeber vor rechtliche Herausforderungen stellen kann aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung von Arbeitsprozessen, neuen Arbeitsformen und Methoden sowie flexiblen Arbeitsmodellen im Rahmen der „New Work“.

Die juristischen Leistungen beziehen sich unter anderem auf:

  • Individualarbeitsrecht und kollektives Arbeitsrecht
  • Dienstvertragsrecht und Arbeitsvertragsrecht für Führungskräfte und Gesellschaftsorgane, Geschäftsführeranstellungsvertrag, Vorstandsvertrag
  • Arbeitsvertragsrecht, Dienstvertragsrecht, freie Mitarbeit, geringfügige Beschäftigung
  • Rechtliche Gestaltung von Vergütungsmodellen wie Gratifikation, Provision, Tantieme
  • Beratung zu Tarifvertragsrecht, Betriebsvereinbarung, Sozialplanrecht, Interessenausgleich, Mitbestimmungsrechte
  • Gestaltung von Arbeitszeitmodellen, Befristung, Teilzeitarbeit
  • Betriebsänderungen
  • Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis, Abmahnung
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Kündigung, Kündigungsschutzrecht, Aufhebungsvereinbarung, Abfindungsrecht, Freistellung
  • Gestaltung rechtlicher Rahmenbedingungen neuer Arbeitsmodelle wie New Work, Home-Office, BYOD
  • Betriebliches Datenschutzrecht, Bewerberdatenschutz, Beschäftigtendatenschutz
  • Urlaubsrecht, Urlaubsabgeltung, Urlaubsverfall
  • Mediation von arbeitsrechtlichen Konflikten und von innerbetrieblichen Konflikten

Leistungsschwerpunkte im Datenschutzrecht:

Im Datenschutzrecht erhalten Sie rechtliche Unterstützung bei der Umsetzung der rechtlichen Vorgaben insbesondere gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und der nationalen Regelungen wie dem BDSG. Dies umfasst unter anderem die Gestaltung, Prüfung und Aktualisierung datenschutzrechtlicher Verträge, Dokumentationen und Formulare sowie die rechtliche Beratung zum Umgang mit Betroffenenrechten.
Darüber hinaus erhalten Sie juristische Beratung zu datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen der zunehmenden Digitalisierung durch die Industrie 4.0, insbesondere anlässlich der Einführung digitaler Prozesse oder dem Einsatz datenschutzrelevanter neuer Technologien in der Unternehmensorganisation und Produktion.

Die juristischen Leistungen umfassen unter anderem:

  • Datenschutzrechtliche Verträge, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnisse, Verschwiegenheitserklärungen, Datenschutzerklärungen
  • Auftragsverarbeitungsvertrag, Rechte, Pflichten und Haftung von Auftragsverarbeitern
  • Umgang mit besonderen Datenkategorien, Schutz sensibler Daten, Gesundheitsdatenschutz
  • Beauftragung, Rechte, Pflichten und Haftung von Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz in Bezug auf Videoaufnahmen und Fotos
  • Betrieblicher Datenschutz, Beschäftigtendatenschutz, Bewerberdatenschutz
  • Unternehmensrichtlinien zum Datenschutz
  • Internationale Datenverarbeitung
  • Regulatorische Anforderungen an Datensicherheit und Cybersicherheit
  • Datenschutz-Compliance von Unternehmen
  • Beratung zu besonderen Pflichten im Datenschutzrecht, Rechenschaftspflichten, Informationspflichten, Meldepflichten, Auskunftspflichten gegenüber Betroffenen und Behörden
  • Mediation von datenschutzrechtlichen Konflikten